A Black Chevalier d`Eon?

Quelle: Zeitungsausschnitt aus dem Evening Star (Washington DC), 28.7.1870, archiviert in der Library of Congress, online zugänglich über https://www.digitaltransgenderarchive.net/files/9g54xh908

Ort: USA


Über Lizzie lässt sich nicht viel herausfinden. Vermutlich wurde sie in Texas von weißen Polizisten verfolgt, die sie rassistisch schikanierten und kriminalisierten, so wie andere Schwarze Crossdresser zu dieser Zeit. Chevalier d‘Eon kam aus einer adligen Familie, galt als „exzentrisch“, aber hatte die Macht, sich dagegen zu wehren, dass sein_ihr biologisches Geschlecht zu Lebzeiten überprüft wurde. Nach dem Tod wurde Chevalier d‘Eon überprüft und als intersexuell eingeordnet.